Hier klicken, um meine Auswahl zu schließen
Meine Auswahl
/ 3

Meine Auswahl löschen

Wählen Sie die Produkte aus, die Sie vergleichen möchten.

Wählen Sie eine Serie aus

Kein Reifen

Wählen Sie eine Serie aus

Kein Reifen

Wählen Sie eine Serie aus

Kein Reifen

Produktinformation ansehen Produktinformation ansehen Produktinformation ansehen
Dimensionen & Druck Für Ihr Motorrad

Performance & Technologien
Performances MICHELIN One
    Performances MICHELIN One
      Performances MICHELIN One
        Einsatzmöglichkeiten & Eigenschaften
        Diese Tabelle drucken
        Händlersuche

        Aktuelles

        RALLYE-DAKAR: TOPFAVORITEN SETZEN AUF MICHELIN

        RALLYE-DAKAR: TOPFAVORITEN SETZEN AUF MICHELIN

        Am 02. Januar 2017 startet die 39. Auflage der berühmten Rallye Dakar. Der Auftakt findet 2017 zum ersten Mal in Paraguay statt. Die 9.000 km lange Route endet am 14. Januar in Buenos Aires, Argentinien.
        ASO Sportdirektor Marc Coma, selbst 5-maliger Gewinner der Rallye Dakar, beschreibt die 2017er Auflage des Rennens als “die härteste Rallye jemals in Süd-Amerika”.

        Beim härtesten Offroad Event der Welt starten bei der 2017er Ausgabe insgesamt 146 Fahrer in der Motorrad-Wertung.

        Michelin stattet 2017 die Werksmotorräder von Honda, Yamaha, Husqvarna und KTM mit dem MICHELIN Desert Race in Kombination mit dem Moosgummiring MICHELIN Bib Mousse aus. Die Rallye Dakar wurde bei den Motorrädern noch nie mit einem anderen Reifen als MICHELIN Desert Race gewonnen.

        Als Topfavoriten auf den Sieg gelten der Vorjahressieger Toby Price (Red Bull KTM Factory Racing Team), der Honda-Pilot Joan Barreda (Monster Energy Honda Team  - HRC) , der die Rallye Dakar bereits 2016 lange angeführt hatte sowie der amtierende FIM Cross Countries World Champion – Pablo Quintanilla, Chile (Rockstar Energy Husqvarna Factory Racing Team).

        Toby Price2

        Toby Price, KTM 450 Rally (Foto: KTM)

        Joan Barreda

        Joan Barreda, Honda CRF 450 Rally (Foto: Honda)

        Pablo Quintanilla

        Pablo Quintanilla, Husqvarna FR 450 Rally (Foto: Husqvarna)

        Erwähnenswert ist die Teilnahme der Spanierin Laia Sanz, mit dem 9. Platz 2015 die bisher erfolgreichste Frau in der Motorrad-Wertung bei der Rallye Dakar. Sie kommt als frischgebackene  FIM Women’s Enduro Weltmeisterin.

        Die Piloten der Werksteams von KTM und Honda:

        Red Bull KTM Factory Racing Team Dakar 2017

        #1 Toby Price (AUS)

        #14 Sam Sunderland (GBR)

        #16 Matthias Walkner (AUT)

        #44 Ivan Ramirez (MEX)

        KTM Factory Racing Team Dakar 2017

        #19 Laia Sanz (ESP)

         Monster Energy Honda Team HRC

        #17 Paulo Goncalves (Portugal)

        #15 Michael Metge (Frankreich)

        #9 Ricky Brabec (USA)

        #4 Kevin Benavides (Argentinien)

        #11 Joan Barreda (Spanien)

         Sehen Sie hier die komplette Teilnehmerliste bei den Motorrädern:

        http://www.dakar.com/dakar/2017/us/rider/rider-list-bikes.html

        Rallye Dakar

        Michelin hat für Wüstenrallyes einen speziellen Reifen im Programm, den MICHELIN Desert Race. Zusammen mit dem Moosgummiring Bib-Mousse die perfekte Lösung für Langstreckenrallyes oder Cross Country-Wettbewerbe. MICHELIN Desert Race hat sich zusammen mit der pannenresistenten Mousse-Technologie als besonders geeignet für die harten, sehr verschleißintensiven Bedingungen erwiesen. Bib-Mousse, der von Michelin für Rallye-Raid, Enduro und Moto Cross-Einsätze entwickelt wurde, ist ein Moosgummiring, der den Schlauch ersetzt und  einem Luftdruck von ca. 0,9 bar entspricht.

        Nicht nur die Rallye Dakar 2016 wurde auf  Michelin  gewonnen, MICHELIN Desert Race und sein Vorgänger MICHELIN Desert  sind seit 1983 ununterbrochen die Siegerreifen der Rallye Dakar bzw. der Rallye Paris-Dakar in der Motorradwertung.

        Die Siegertechnologie von MICHELIN Desert Race und Bib-Mousse können Sie bei Ihrem Reifenhändler erwerben.

        Mehr Infos auf: www.dakar.com

        Rallye Dakar_2

        Verfolgen Sie die Rallye Dakar im TV:
        Eurosport 1 und Eurosport 2 berichten täglich von der Rallye Dakar

        Michelin wünscht Ihnen frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2017!

        • Rallye Dakar
        • MICHELIN Desert Race
        • MICHELIN Bib Mousse
        • KTM
        • Honda
        • Husqvarna

        Entdecken Sie auch

        Einen Händler finden

        • Schlüsselwort
        • In meiner Nähe
        Stadt, Postleitzahl, Name des Geschäfts, etc.

        Lokalisieren...
        Auf dem Plan anzeigen

        Aktuelles